Dieter Blum

*6. Januar 1936, Eßlingen am Neckar, Deutschland

Dieter arbeitet seit 1964 als freier Fotograf im Bereich Kultur und Reportage, unter anderen für Zeitschriften wie Der Spiegel, Stern, Time und Vanity Fair. Er lebt und arbeitet in Düsseldorf.

Zu Beginn der 80er Jahre fotografierte er die Berliner Philharmoniker unter Dirigent Herbert von Karajan. Seither widmete er einen großen Teil seiner Arbeit den Themen Musik, Tanz und Kunst. Neben zwei Bildbänden über die Berliner Philharmoniker (1983 unter Herbert von Karajan und anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Orchesters 2007), die er über 25 Jahre immer wieder auf ihren Reisen begleitete, schuf er Bücher über den ehemaligen Bundeskanzler Gerhard Schröder oder über Karlheinz Böhm in Afrika. Der Tanzphotographie widmete er mehrere Bildbände (Wladimir Malachow, Exstasy I, II und III, Pure Dance, Tanz und Eros I und II).

In den Jahren 1992–2004 war Blum neben dem Schweizer Hannes Schmid der einzige europäische Fotograf, der die weltweite Marlboro-Kampagne fotografierte.