Steve McCurry "Untold: The Stories Behind the Photographs"

Steve McCurry "Untold: The Stories Behind the Photographs"
34,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

32,66 €

Lieferbar innerhalb von 7 Werktagen

  • 9780714877341
Now in paperback and re-sized for easy reading, Steve McCurry Untold is the only book to tell... mehr
Produktinformationen "Steve McCurry "Untold: The Stories Behind the Photographs""

Now in paperback and re-sized for easy reading, Steve McCurry Untold is the only book to tell the fascinating stories behind McCurry's most iconic photographs. It explores the travels, methods, and magic that gave birth to his evocative images, delving deep into the true stories behind McCurry's most important assignments for National Geographic and beyond - including his reunion with the now-legendary 'Afghan Girl'. Each story includes McCurry's first-hand account alongside specially commissioned essays, ephemera, and personal photographs from his private archive.

Featuring beautiful reproductions of McCurry's photographs spanning a broad range of themes and subjects and ephemera such as snapshots, journal extracts, maps, and newspaper clippings, Steve McCurry Untold is a living biography of one of the most imaginative documentary photographers working today.

More than 50,000 copies of the hardback edition sold worldwide, it was translated into seven languages and became an international bestseller.

 

Paperback, 28 x 20 cm, 304 Seiten

500 illustrations

ISBN: 9780714877341

Sprache: Englisch

Steve McCurry: The Eyes of Humanity 29. April 2022 - 30. Juli 2022 Steve McCurrys Fotografien haben nicht nur Geschichte geschrieben, sondern erzählen in der umfassenden Werkschau, die in der Leica Galerie in Frankfurt zu sehen ist, Geschichten des Alltags. Sie sind Dokumente historischer Ereignisse. Der amerikanische Magnum Fotograf zeigt in seinen Aufnahmen die eindrucksvolle Schönheit dieser Welt. Dabei nimmt er den Betrachter mit auf Reisen an entlegene Orte, die entweder zu gefürchtet sind, um sie zu erkunden oder so verwunschen, dass man sich fragt, wo er diese gefunden hat. Vor allem die Menschen in ihren unterschiedlichen Lebensräumen scheinen teilweise wie aus einem Märchen gegriffen zu sein. Doch McCurry fängt nicht nur faszinierende Momente in einer sagenhaften Farbpalette ein, sondern auch das Grauen dieser Welt, z.B. brennende Ölfelder in Kuwait, 1991 oder die eingestürzten Türme des World Trade Centers, 2001. Selbst diese inhaltlich tragischen Bilder wirken in ihrer Komposition und Pigmentierung wie mystisch eingefangene Szenen, die zum Staunen und Nachdenken anregen. Steve McCurry ist ein Meister darin, die Aufmerksamkeit auf diejenigen zu lenken, die sich am Rande der Gesellschaft befinden. Seine emphatischen Porträts unterschiedlichster Menschen und Nationen schaffen einen signifikanten Wiedererkennungswert, der sein humanistisches Auge bezeugt. McCurrys unerschöpfliches Werk hat viele Facetten, die er mit seiner ganz eigenen Bildsprache zum Ausdruck bringt und nicht nur in Ausstellungen sondern auch in unzähligen Publikationen festgehalten hat. Schon allein die Titelbilder ziehen neugierige Blicke an und lassen in seine Bilderwelten und Erzählungen eintauchen. Man denke an das Cover des Buches „The Unguarded Moment“, das ein Kind zeigt, das eine enge Häusergasse entlang läuft, deren Wände mit bunten Handflächen bedruckt sind. Unweigerlich hüpft das eigene Gemüt mit dieser dynamischen Momentaufnahmen mit und möchte die eigene Hand über die Wand streifen lassen. Meisterhaft versteht es Steve McCurry mit seinen Bildern Momente zu teilen und das Gefühl zu vermitteln mittendrin zu sein.... mehr

Zuletzt angesehen